Aktuelles

Hilarion zum Umgang mit dem Krieg in der Ukraine!

Möven

Hallo ihr Lieben nah & fern,

ich komme gerade aus einer Hilarion Einzel Sitzung, wo eine Freundin Hilarion gefragt hat, wie wir mit dem Krieg in der Ukraine umgehen sollen, der uns ja alle massiv belastet!

Sie hat mir erlaubt Hilarions Antwort zu transkribieren , sodass sie uns allen zu Gute kommt.

Schönes Wochenende

Trixa

Hilarion Wie Umgehen mit dem Krieg in der Ukraine 250322.mp3

Frage: Dieser Krieg in der Ukraine und die gesamte Situation, die belasten mich sehr. Ich kann mich da relativ schlecht abgrenzen und bin auch extrem in Sorge, weil das alles gerade so aktiv ist. Und ich, ich sehe für mich, ich sehe irgendwie auch gar keinen Weg, wie das Thema gelöst werden kann und also das beschäftigt mich einfach extrem. Und ja, es ist einfach die Frage, wie ich kann, was kann ich tun, damit ich mit der Situation besser zurechtkommen.

Hilarion: Erster Punkt. Achte darauf, dass du dich von Zeit zu Zeit bewusst von der Morphogenetik abkoppelt. Die doppelt blaue Übung zum Beispiel habe ich euch vor längerer Zeit dazugegeben. 

https://www.bewusstessein.net/fuer-dich/channelings/channeling-uebersicht/doppelt-blau-uebung-von-hilarion
Die ist sehr gut, dass du dir wirklich mal das du mal 5 bis 10 Minuten ungefähr könnt ihr das halten, für dich bist und nicht mehr unter dem Zustrom der Morphogenetik.

Weiterlesen: Hilarion zum Umgang mit dem Krieg in der Ukraine!

  • Erstellt am .

Erinnerung ans Sonntagschannel kommenden Sonntag 11:00

Biene an Schlehe von Micha

Hallo ihr Lieben nah & fern,

am Sonntag um 11:00 haben wir das So Cha3.

Thema von Hilarion: Wie beten wir richtig!?

Interessanter Weise habe ich in den letzten Tagen mehrere Hinweise auf dieses Thema bekommen, und ich darf hier aus einen ganz besonderes Buch zitieren, dass ich gerade gelesen habe:

„Wenn du nicht mehr weiter weißt: bete! In dir sind alle Antworten! Du musst nur genau hinhören! Aber bete nicht voller Angst und Verzweiflung! Sei zuversichtlich! Vertrau auf deine innere Stimme! Beten heißt nicht etwas fordern! Beten heißt Vertrauen dass die Lösung da ist! Beten heißt: nach innen Hören!“

Aus: Tropfen im Ozean von Subina Giuletti

In Zeiten wie diesen ist es sicher sinnvoll, beruhigend und aufbauend sich mit der Kraft des Gebetes auseinander zu setzen, und wieder zu beten.

Wenn die Zeit reicht und Hilarion einverstanden ist, würde ich gerne noch eine kollektive Friedensvision erschaffen.

Bitte nicht nur überweisen, immer auch mir eine E-Mail schicken. Anmeldeschluss ist Freitag vor dem Channeling um 12.00!

27.03.; 01.05 (Achtung hier hatte sich im Jahresprogramm ein Samstag eingeschlichen!).; 29.05.; 26.06.; 31.07.; 28.08.; 25.09.; 30.10.; 27.11.; 18.12. jeweils sonntags 11:00

Weiterlesen: Erinnerung ans Sonntagschannel kommenden Sonntag 11:00

  • Erstellt am .