Spacer

Aktuelles

MagdalenenWeg am kommenden Sonntag 05.04. um 11.00

Herz

Hallo ihr Lieben nah & fern,

fast hätte ich den MW übersehen vor lauter TelKos, doch er ist schon am kommenden Sonntag.

Wegen der aktuellen Lage erlaube ich mir das Thema Nr. 4: Innere Ruhe & innerer Frieden auch in stürmischen Zeiten!

vorzuziehen. Ich denke, das brauchen wir alle.

Ich freu mich euch am Sonntag den 05.04. um 11.00 in unserem TelKo Raum zu hören.

Liebe Grüße seid achtsam und bleibt gesund

Trixa

Wer ein ABO gebucht hat, hat die Anmeldemail bereits erhalten. Wenn du dich einzeln anmelden möchtest, dann bitte den Austausch von 19.-€ auf mein Konto mit dem Vermerk MW3 überweisen. Danke

Magdaleneweg:

Weiterlesen

Drucken

Meditation zur Positiven Zukunftsvision von Hilarion

Hallo ihr Lieben,

am Samstag den 21.03. hatten wir den letzten Tag der Frühjahrs Akademie mit Hilarion. Ich hatte vorher einen sehr inspirierenden Text erhalten, den ihr hier gerne nachlesen könnt, er kommt von  Herrn Horx aus der Zukunftswerkstatt:

https://www.horx.com/48-die-welt-nach-corona/

Hilarion hat diese Inspiration aufgegriffen und mit unserer AKA Gruppe eine Meditation zur Erschaffung eines positiven Zukunftsfeldes gemacht. Ich habe die Medi geschnitten und stelle sie euch hiermit kostenlos zu Verfügung, weil ich weiss wie gut sie tut und ich es für wichtig halte, dass wir mit unseren Gedankenkräften zuversichtliche Zukunfts-Szenarien erschaffen. Die Morphogenetik ist schon dicht genug mit allen den Ängsten, die so rumgeistern!

Weiterlesen

Drucken

Sonntagschannel mit Gruppenclearing Seuchen!

März

SoCha März 29.03. um 11.00

Hilarion bietet uns aus aktuellem Anlass (Corona und die damit verbundenen Ängste und Unsicherheiten) ein Gruppenclearing zum Thema Epidemien und Seuchen an.

Das ist eine gute Chance die Resonanzen hier loszulassen.

Es gibt ungezählte Seuchen die im Laufe der Menschheitsgeschichte viele dahin gerafft haben. Lange nicht alle sind endgültig verschwunden, aber unsere Forscher und Mediziner haben viele gute Mittel entwickelt.

Wenn wir aber hier noch eine Pastlife Ladung haben, eine Resonanz – wie Hilarion sagt- gehen wir vermutlich auch auf die ganzen Angst und Panikmach Wolken dieser neuen Pandemie ein. Das ist nicht gut!

Also, Thema Sonntagschannel:

Weiterlesen

Drucken

Hilarion spricht über den Corona-Virus

Hilarion am 11.03.2020

Ich möchte kurz etwas zu diesem Corona-Virus sagen, der durch alle Nach-richten und Kanäle geistert, sich in der Morphogenetik festsetzt und viele Menschen in Angst, Befürchtungen und Panik versetzt und andere wiederum reagieren darauf „trotzig“ und sagen sich, ich habe damit nichts zu tun.

    Nun, ich möchte euch die Geschichte gerne aus unserer Sicht berichten, damit ein bisschen Klarheit in diese Angelegenheit hinein kommt.

    Viren und Bakterien gibt es seit Anbeginn dieses Universums, das gehört zur Dualität dazu. Manche davon sind durchaus positiv zu sehen, andere sind je nach Bewertungsstandpunkt eher negativ zu sehen.

    Nichts geschieht in diesem Universum umsonst. Sollte dieses Virus dich treffen (was wir nicht hoffen) bedeutet das, dass du darauf eine Resonanz in dir trägst. Diese Resonanz begründet sich sehr oft aufgrund alter Erfahrungen, die noch in deinem Speicher sind.

    Die beste Prävention aus spiritueller Sicht ist also, dass du dir anschaust, wie dein Verhältnis zu Seuchen ist, die es auf dieser Erde bereits gab wie z.B. Pest, Ruhr, aber auch Masern oder Influenza.

    Auf welche dieser Infektionskrankheiten (und es gibt unzählig viele davon) gehst du in Resonanz und wo hast du noch Erfahrungen in dir gespeichert?

    Löse diese Resonanzen bitte auf! (Hilarion sagte mir heute Nacht, dass er das nächste Sonntagschannel am 29.03 speziell zu diesem Thema anbieten möchte!)

    Die Saturn-Pluto Konstellation im Steinbock bringt in diesem Jahr alles aus den tiefsten Tiefen empor in die Sichtbarkeit, um erlöst zu werden, weil ihr jetzt dazu bereit und in der Lage seid. Ihr seid alle geschult genug, um daran zu arbeiten.

    Zum anderen bitten wir euch, diese voluminöse Angstwolke als euren Diener zu nehmen.

    Angst kann durchaus auch etwas Positives sein, denn Angst macht euch auf etwas aufmerksam, d.h. das Gefühl der Angst steigt immer auf, BEVOR etwas geschieht, denn wenn etwas geschieht, dann sind das bereits andere Energien.

    Also sei ACHTSAM!

    Jetzt ist der richtige Zeitpunkt, auf deine Intuition und deine innere Stimme zu hören, weil du dann WIRKLICH sicher bist.

    Was sagt deine göttliche Gegenwart in dir? Was sagt dein Bauchgefühl?

    Ein weiterer Punkt zur Prävention:

    Verbinde dich über deinen Drachenschwanz mit dem hell-violetten Licht aus dem gläsernen Meer. Es ist das Licht der Verbindung, der Transformation und der Heilung. Das gläserne Meer, die Mutteressenz allen Lebens steht für die Lebendigkeit.

    Ziehe dieses hell-violette Licht hoch in dein System und pumpe es um dich herum auf im Sinne der Transformation.

    Somit trägst du einen Mantel aus violettem Licht um dich herum, der alles transformiert. Besonders empfehlenswert, wenn du nach Draußen gehst.

    Aus meiner Sicht sind die Angstgedanken der Menschen, die sich so massiv ausbreiten viel schlimmer als die Viren, denn wenn ihr nicht achtsam seid, schwächen diese Angstgedanken eure Systeme und ein geschwächtes System ist natürlich anfälliger als ein starkes.

    Seid euch versichert, dass die Legionen des Raphaels wie auch die Legionen des Zadkiels und unendlich viele Engel an eurer Seite stehen und euch behilflich sind. Klare Anweisungen von eurer Seite sind hier sehr erwünscht und willkommen.

    Haltet nach eigenem Ermessen die Hygieneempfehlungen ein wie Händewaschen oder desinfizieren z.B. mit Essigessenz ect.

    Lasst euch also nicht in irgendwelche panikartigen Zustände treiben, bleibt ruhig, gelassen aber ACHTSAM und achtet auf euren FOKUS!

 Nachtrag: Ich erhielt heute Nacht von Hilarion noch folgenden Nachtrag:

Weiterlesen

Drucken

anmelden