Aktuelles

EichenGeflüster; Vollmond Treffen, SoCha und MW

Notre Dame de Quelven

Hallo ihr Lieben nah & fern,

am kommenden Dienstag 19.10. um 20:15 gibt es das nächste EichenGeflüster. Diesmal soll ich euch ins Finsterre, nach Guern führen zum Marienheiligtum von Notre Dame de Quelven aus dem 15. Jahrhundert.  Ein sehr beeindruckender Kraft- und Heilungsfokus, der vor allem von Anna, der Großmutter Jesus gehalten wird. Vor der Kirche steht eine über 300 Jahre alte Eibe als Wächterbaum und es gibt auch eine Heilquelle die vor allem für Kinder und fürs Lernen hilfreich ist.

Hier gibt’s Wikipedia Infos und Fotos;
link zu Notre Dame de Quelven

Am Mittwoch 20.10. ist dann Vollmond im Widder und wir haben um 20:30 unser Erdheilungstreffen mit der Schwesternschaft der Schilde.
Schwesternschaft der Schilde Vollmond Treffen

Am 31.10. um 11:00 haben wir dann das Oktober Sonntagschannel mit Hilarion. Sein Thema: Ausbalanciert bleiben in schwierigen Zeiten!? Frieden schaffen im jeweiligen Augenblick!?
Das Thema des SoCha ergibt sich aus der Astro Vorschau meines Sternenfreundes Peter Beck (https://wege-zu-den-sternen.de/)  und den in der Leere TelKo gemachten Erkenntnissen.
Wir dürfen uns den diversen Herausforderungen unserer Gesellschaft, wie auch der Pandemie und den damit einhergehenden – und wie ich finde- immer krasser werdenden Meinungen auseinander setzen. Doch wie geht der heilenste möglichste Weg für mich und für die Welt in der ich lebe!? Denn eins ist klar: die Pandemie lehrt uns: es geht nur im Kollektiv!! Das zu begreifen ist nicht immer leicht.
Hilarion und Joshua, soweit ich das jetzt verstanden habe, werden uns in der Wegfindung unterstützen.
Bitte denkt an die Zeit Umstellung an diesem Sonntag. 


Von  25.10 bis 28.10 bin ich am Packen und auf der Rückreise und somit nicht erreichbar.
Ab Dienstag den 02.11. bin dann auch wieder auch wieder in der Praxis in Deutschland zu erreichen. Danke für euer Verständnis.

Am 07.11. um 11.00 steht unser 7ter MagdalenenWeg an.
MW7: Vom Umgang mitEINander!
Ja, wie passend, der Umgang MitEINander und unsere derzeitige gesellschaftliche Situation mit all den Spaltungstendenzen, mit den Übergriffen und Hassattacken auf anders Denkende und der verständlichen Schneckenhaus Politik mancher einzelner Egos. Ich glaub das brauchen wir jetzt wirklich! Eine Erweiterung zum Sonntagschannel aus der Perspektive der Magdalenerinnen. Bin gespannt, was sie uns lehren werden!

Alles Liebe

Trixa

  • Erstellt am .